Vom Maschinenbauer zum Energieversorger

Im Jahr 1997 gründete Guido Pusch eine gleichnamige Einzelunternehmung, die er 2001 in eine GmbH & Co. KG umwandelte. Seitdem produziert und vermarktet das Unternehmen erfolgreich den X-BLOCK, einen „Glasbaustein“ aus Kunststoff, sowie die LIGHTLINE-Produktlinie, ein Vordach- und Geländersystem aus Acrylglas. 2004 nahm Pusch den Bereich Agrar-Wärme in sein Unternehmen auf, den er mit der Gründung der PUSCH AG im Jahre 2007 dorthin ausgegliederte.



Mit Blick auf die Abhängigkeit der Industrienationen vom Erdöl und der zunehmenden Umweltbelastung durch fossile Brennstoffe konzentriert sich die PUSCH AG seit 2004 auf die Entwicklung von Brennstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen. Kriterien für die Rohstoffauswahl sind Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit.



Mit der Entwicklung des agrarSTICK®, dem Mischpellet aus schnell nachwachsenden land- und forstwirtschaftlichen Rohstoffen und Nebenprodukten sowie eines ganzheitlichen Konzepts zur Produktion, Vermarktung und Vertrieb, etablierte sich die PUSCH AG als Komplettanbieter im Bereich Bioenergie.

In dieser Scheune fing alles an. Sie wurde mehrmals umgebaut und ist heute unser Büro- und Forschungsgebäude
Aufnahme des Gewerbegebiets(Stand-Juni-07)

Keine News in dieser Ansicht.